Über uns

Die Möglichkeiten, sich einzubringen, sind vielfältig.
Entscheidend ist, dass sich der Elternbeirat als Team versteht, in dem sich Personen mit unterschiedlichen Kompetenzen und Kenntnissen, Interessen und Sichtweisen zusammenfinden.
So werden Mütter und Väter, die es verstehen, einen Förderverein zu gründen und/oder an Spendenmittel zu gelangen, ebenso benötigt wie Elternbeiräte, die gerne konzeptionell arbeiten
oder Veranstaltungen organisieren, mit Zahlen umgehen und Berechnungen durchführen, die die Gartenplanung und -gestaltung mit übernehmen oder die bereit sind, Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.
Hilfreich sind zudem Elternbeiräte mit guten Netzwerken und Beziehungen, die direkte Kontakte beispielsweise zum Bürgermeister oder zu ortsansässigen Betrieben und Unternehmen herstellen können.
Jeder einzelne Beitrag ist wichtig und trägt zum Ganzen bei.

Quelle: Bayerischer Bildungs- und Erziehungsplan
Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Kindertageseinrichtungen
Information für Elternbeiräte und Interessenten zu BayKiBiG, BayBEP und Elternmitwirkung
(www.sozialministerium.bayern.de )